JUDAS / Lot Vekemans

 

Ein Mann steht auf der Bühne. Er bietet seinen Namen zum Tausch. Wer möchte ihn? Es ist ein bekannter Name, an dem alle Schuld haften geblieben ist. Doch nach über zweitausend Jahren hat Judas es satt. Er ist entschlossen, seine Geschichte zu erzählen: „Es ist eine bekannte Geschichte / Jedenfalls teilweise / Was ich erzählen will, ist die unbekannte Geschichte.“

 

mit Sebastian Klein

REGIE Bérénice Hebenstreit / KOSTÜME Alma Jerlagic 

DRAMATURGIE Andrea Zaiser / MITARBEIT Clio van Aerde

Rote Bar / Volkstheater Wien

 zu den Terminen

zur Veranstaltungsseite des Volkstheaters

Pressestimmen

"Eingerichtet von Bérénice Hebenstreit ("Superheldinnen") fängt Klein als gewinnender Entertainer mit ein paar harmlos blasphemischen Witzen an und schreit sich sich wenig später die große Ungerechtigkeit vom Leib. Ein 45min kurzer, starker Schauspielmoment."

Martin Plesl, Der Falter

© FOTOS Bettina Zehetner, Bérénice Hebenstreit / TEXT Volkstheater

Show More

© 2017 by Bérénice Hebenstreit. Created with Wix.com