INSZENIERUNGEN

 

VON Heinrich von Kleist in einer Fassung von Bérénice Hebenstreit und einem neuen Schlussmonolog von Carolyn Amann
BÜHNE Mira König

KOSTÜM Karoline Bierner

MUSIK Boris Fiala

DRAMATURGIE Wiebke Melle

MIT Eva-Maria Aichner, Jakob Kajetan Hofbauer, Katharina Hofmann, Klaus Müller-Beck, Theresa Palfi, Markus Ransmayr und Gunda Schanderer

PREMIERENTERMIN 20.2.2021, Kammerspiele / verschoben auf 29.5.2021

Fotogalerie          Trailer          INFO          Pressestimmen          zum Theater  >>