ANDERE FORMATE

Zwei Spaziergänge durch die Stadt. Zwei Personen, die erst vor kurzem nach Graz gekommen sind. Eine junge Frau aus Deutschland wegen eines Jobs, ein junger Mann aus Syrien für Asyl. Beide erzählen in INTERVIEWS von ihren Erinnerungen ans Ankommen, ihren Lieblingsplätzen und einprägsamen Momenten. Die Texte treffen verschnitten in einer SZENISCHEN LESUNG auf der Ebene 3 im Grazer Schauspielhaus aufeinander. In filmisch-akustischen Portraits vier unterschiedlicher Plätze in Graz.
 

Ebene 3 am 19.5.2015 | gelesen von Evi Kehrstephan und Kaspar Locher | Interviews, Textfassung und szenische Einrichtung Bérénice Hebenstreit | Video Jan Zischka | Ausstattungsmitarbeit Susanne Leitner